Zeitpunkt Reifenwechsel im Winter

Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Reifenwechsel?

 
 
 
 

Für die Sicherheit im Straßenverkehr sind Winterreifen unerläßlich. Nässe, Eis und Schnee verlangen eine Umstellung von Fahrweise und Auto. Warten Sie nicht erst bis zum ersten Schnee bis Sie sich daran machen Ihr Auto mit Winterreifen auszustatten!

 
 

Greifen Sie selbst zum Schraubenschlüssel oder vereinbaren Sie rechtzeitig einen Termin bei Ihrem Reifenfachhändler - das spart Ihnen Zeit und Nerven.

Experten raten zum Wechsel auf Winterreifen in der Zeit zwischen Anfang / Mitte Oktober und Mitte November. Die Reifen sollten mindestens bis kurz nach Ostern auf dem Fahrzeug montiert bleiben, da vor allem im Süden Deutschlands zu dieser Zeit noch mit Schneefällen zu rechnen ist.

 
 
Die Faustregel lautet: Von O bis O - Also von Oktober bis Ostern
 
 

Denn schon bei niedrigen Plusgraden verhärtet sich die Gummimischung von Sommerreifen und eine optimale Haftung ist damit nicht mehr gewährleistet. Vor dem Reifenwechsel auf Sommerreifen unbedingt die Restprofiltiefe der Winterreifen überprüfen. Beträgt diese 4 mm oder weniger ist es ratsam sich zur nächsten Wintersaison neue Reifen anzuschaffen.